«Die vierte Gewalt» gewinnt Berner Filmpreis

«Die vierte Gewalt» befasst sich mit dem Arbeitsalltag auf verschiedenen Redaktionen und dokumentiert die Veränderungen in der Medienbranche durch die Digitalisierung. Gedreht hat Fahrer beim auf den Redaktionen des von «Bund», «Echo der Zeit», und «Watson». Drei weitere Produktionen werden vom Kanton Bern und von der Berner Filmförderung ebenfalls ausgezeichnet, wie die Erziehungsdirektion am Montag mitteilte.

 

15'000 Franken gibt es für den Dokumentarfilm «Das Leben vor dem Tod» von Gregor Frei und für den Spielfilm «I am truly a Drop of Sun on Earth» von Elene Naveriani. 10'000 Franken gehen an den Animationsfilm «Coyote» von Lorenz Wunderle. Die Preise werden am 19. November in der Berner Dampfzentrale verliehen. Am 23. bis 25. November feiert dann das neue Berner Filmwochenende BE MOVIE seine Premiere. Verschiedene Kinos im Kanton stellen das aktuelle Berner Filmschaffen vor. Gezeigt werden auch die Filme, die mit einem Berner Filmpreis 2018 ausgezeichnet wurden. Wer einen Festivalpass kauft, hat nicht nur Zugang zu den Kinovorstellungen, sondern kann die Filme auch zu Hause über Video on Demand anschauen.

 

(03.09.2018, Der Bund)

Download
Der Bund - «Die vierte Gewalt» gewinnt Berner Filmpreis
derbund.ch_bernerfilmpreis_dvg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.5 KB
Download
persoenlich.com - Berner Filmpreis geht an «Die vierte Gewalt»
persoenlich.com_bernerfilmpreis_dvg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 695.1 KB
Download
Berner Filmförderung - Berner Filmpreis 2018
bernerfilmfoerderung_filmpreis2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 64.6 KB

Adresse

FAIR & UGLY filmproduktion GmbH

Lorrainestrasse 15

3013 Bern

Schweiz

Telefon

+41 79 603 95 56

+41 79 300 90 81

E-Mail

Newsletter abonnieren

facebook fairandugly